Niedersachsens Mare Nostrum, nordwestlich von Hannover gelegen. Eigentlich kein Meer, mit einer Oberfläche von ca. 29,1 km² eher ein etwas großer, recht flacher Binnensee, der zum Entwässerungssystem der Weser gehört. Seine tiefste Stelle ist grade einmal 2,9 m tief, im Durchschnitt ist das Steinhuder Meer 1,35 m tief. Entstanden ist das Becken, dass heute den See bildet am Ende der letzten Eiszeit vor 14.000 Jahren, geologisch also gestern. Der See bildet den Kern des Naturpark Steinhuder Meer.



Aufrufe: 28

error: Content is protected !!