• Bei dem Turbinenhaus handelt es sich um ein Ende 1949 in Betrieb genommenes Flusskraftwerk. Gebaut wurde dieses auf den Fundamenten einer ehemaligen Mühle auf dem Werder. Das Kraftwerk lieferte die Energie für die an der Hafeneinfahrt gelegene Kampffmeyer Wesermühle Hameln.
  • Dieses Flusskraftwerk wurde bereits 1975 an die Stadt Hameln verkauft. Die Wasserrechte gingen an die Stadtwerke Hameln über, die ein Flusskraftwerk mit 3 Turbinen betreibt. Zwei dieser Turbinen befinden sich in der Pfortmühle, eine am Ende der alten Schleuse.
  • Der Abriss des Turbinenhauses erfolgte Ende 2016 / Anfang 2017.


Aufrufe: 2

error: Content is protected !!